markus 2021
Sportlerehrung der Stadt Vechta 2021

Geehrt wurden:

Als Einzelsportler der Schwimmer Markus Böhme und für das Ehrenamt Dirk Heinemann im Reha- und Behinderten-Sportverein Vechta.

 

Auszug aus dem Artikel in der OM-Online vom 06.10.2021.

Die Stadt würdigte Erfolge aus den Jahren 2019 und 2020.
Weil die Sportlerehrung im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen war, kamen in der gestrigen Ehrung die Erfolge aus 2019 und 2020 zum Tragen. Die Auswahl hatte der Bürgermeister in Abstimmung mit dem Ausschuss für Jugend und Sport unter dem Vorsitz von Martin Höffmann (CDU) getroffen. Dabei wurden gleich mehrere Einzelsportler und Mannschaften aufgrund ihrer besonderen Leistungen auserkoren.

Sportler des Jahres:
Lukas Fienhage (Automobilclub Kreis Vechta)

Mannschaft des Jahres:
Herren 60 des Tennisvereins Vechta

Ausgezeichnete Einzelsportler:
Johanna Mowitz (Radsport, BMX-Club Vechta),
Isolde Langer (Tischtennis, Post SV Vechta),
markus 02 2021Markus Böhme (Schwimmen, Reha- und Behinderten-Sportverein Vechta)

Ausgezeichnete Mannschaften:
Schützenverein Stoppelmarkt,
DLRG-Ortsgruppe Vechta,
Showgruppe „In Motion“,
Radsportgemeinschaft Vechta-Lohne

Geehrte Ehrenamtliche:
dirk heinemann 2021

Otto Bocklage (VfL Oythe),
Marianne Zeglin (VfL Oythe),
Nicole Behrens (DLRG Ortsgruppe Vechta),
Dirk Heinemann (Reha- und Behinderten-Sportverein Vechta)